FANDOM


Metallica – S&M

Metallica – S & M

Metallica – S&M – 1999 Full Concert

Metallica – S&M – 1999 Full Concert

S & M ifür Symphony and Metallica st das neunte volle Album von Metallica und ein Livealbum. Es wurde im April 1999 zusammen mit einem Symphonieorchester eingespielt und ist am 22. November 1999 bei Elektra Records als Doppel-CD erschienen.

S & M ... Bob Rock produzierte ... S & M wurde auch als Doppel-DVD veröffentlicht (s.u. Tracklinks).

Vorgänger: Garage Inc. (1998)
Nachfolger: St. Anger (2003)

Tracklist von S & MBearbeiten

S & M hat 21 Tracks und dauert 133 ? min. Es gibt nur zwei neue Songs. Die Tracklinks sind von der DVD, die Tracks sind deshalb länger.

CD 1
01 – The Ecstasy of Gold – 2:30 – (Ennio Morricone)
02 – The Call of Ktulu – 9:34 – (Cliff Burton, James Hetfield, Dave Mustaine, Lars Ulrich)
03 – Master of Puppets – 8:54 – (Burton, Kirk Hammett, Hetfield, Ulrich)
04 – Of Wolf and Man – 4:18 – (Hammett, Hetfield, Ulrich)
05 – The Thing that Should Not Be – 7:26 – (Hammett, Hetfield, Ulrich)
06 – Fuel – (Hammett, Hetfield, Ulrich) – 4:35
07 – The Memory Remains – (Hetfield, Ulrich) – 4:42
08 – No Leaf Clover – (Hetfield, Ulrich) – 5:43 - neu !
09 – Hero of the Day – (Hammett, Hetfield, Ulrich) – 4:44
10 – Devil's Dance – (Hetfield, Ulrich) – 5:26
11 – Bleeding Me – (Hammett, Hetfield, Ulrich) – 9:01
CD 2
12 – Nothing Else Matters – (Hetfield, Ulrich) – 6:47
13 – Until It Sleeps – (Hetfield, Ulrich) – 4:29
14 – For Whom the Bell Tolls – (Burton, Hetfield, Ulrich) – 4:52
15 – Human – (Hetfield, Ulrich) – 4:19 - neu !
16 – Wherever I May Roam – (Hetfield, Ulrich) – 7:01
17 – Outlaw Torn – (Hetfield, Ulrich) – 9:58
18 – Sad but True – (Hetfield, Ulrich) – 5:46
19 – One – (Hetfield, Ulrich) – 7:53
20 – Enter Sandman – (Hammett, Hetfield, Ulrich) – 7:39
21 – Battery – (Hetfield, Ulrich) – 7:24

Live und VersionenBearbeiten

...

WeblinksBearbeiten




Der Artikel S & M wurde zuletzt am 14.09.2018 bearbeitet.

Kommentare und Diskussion bitte auf Diskussion:S & M.